Die Rache der Käfer

Und noch ein Lesetipp von der Transferstelle Bildung des LUNG. Der grüne Europa-Abgeordnete und Bio-Landwirt Martin Häusling hatte eine Studie über die Folgen des Anbaus gentechnisch veränderter Pflanzen in den USA in Auftrag gegeben. Das Münchener Institut Testbiotech hatte am 1. Februar ihre Studie „30 Jahre gentechnisch veränderte Pflanzen – die Folgen des kommerziellen Anbaus in den USA“ vorgestellt. Das Fazit des Institutsleiters und Tierarztes Christoph Then wiederholt jedoch allzu deutlich die ideologischen Vorurteile der Grünen gegen „Gen-Pflanzen“. Mal sehn, ob die Untersuchungen diese wirklich stützen.
Während das Institut ihre Studie auf englisch ins Netz stellte, machte es jetzt Häusling auf deutsch: Download

Ich hoffe, dass diese von mir in Auftrag gegebene Studie dazu beiträgt aufzuzeigen, was mit Europas Landwirtschaft passieren kann, wenn wir … einem kurzsichtigen Machbarkeitswahn den Vorzug geben.
Martin Häusling im Vorwort

Hinweis: Wenn Sie auf diese Buttons klicken, werden Informationen an die entsprechenden Dienste übertragen und somit unter Umständen im Ausland gespeichert


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.