„Entscheidend für das Wohlbefinden eines Tieres ist der Landwirt“

Auf 3sat sah ich zufällig einen Filmbericht der Dokumentationsreihe „45 min“, der erstmals im Mai 2012 im NDR lief. Der Reporter ging der Frage nach, ob Schweine und Hühner wirklich nur in Biohaltung artgerecht gehalten werden. Mir gefiel, dass er offenbar unvoreingenommen heranging, weshalb sich der Film als Diskussionsgrundlage eignet. Leider dürfen die öffentlichen Sender entsprechend des LSR in ihrer Mediathek die Filmbeiträge nur noch 14 Tage bereitstellen. Deshalb habe ich mal nachgesehen, ob die Dokumentation vielleicht auf YouTube hochgeladen wurde. Sie wurde:

Hier die Ankündigung vom NDR. (leider entsprechend LSR gelöscht)

Und hier ein NDR-Interview mit dem Autor Sven Jaax. (ebenfalls gelöscht, hier sein persönliches Blog)

Foto:NDR

Hinweis: Wenn Sie auf diese Buttons klicken, werden Informationen an die entsprechenden Dienste übertragen und somit unter Umständen im Ausland gespeichert


Kommentare

„Entscheidend für das Wohlbefinden eines Tieres ist der Landwirt“ — 1 Kommentar

  1. Entschuldigung, dass die Links zum NDR nicht mehr gehen. Verlinken zum öffentlichen Fernsehen ist durch das LSR sinnlos geworden. Das haben die Zeitungs-Verlage leider geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.